Gerhild Krauß

 

MedienProduktion  l  MedienGestaltung

Die Belüftungskamine des Casa Milà ("La Pedrera") von Antoni Gaudí.

Adobe InCopy ist ein Texteditor, der ganz auf die Zusammenarbeit mit Adobe InDesign ausgelegt ist. Er schließt die Lücke zwischen Redakteuren / Autoren und Layoutern. Einsatzgebiete sind zum Beispiel das Erstellen von Zeitungen und Broschüren in Verlagen, von Geschäftsberichten in Agenturen, Banken. Ein Autor / Redakteur kann mit Adobe InCopy absolut zeilenverbindlichen Text erzeugen.

 

InDesign-Dateien lassen sich öffnen und der genaue Zustand des Layouts ist sichtbar, während freigegebene Texte und Bilder bearbeitet werden. Die Größe von Text- und Bildrahmen kann mit InCopy nicht verändert werden. So wird eine strikte Aufgabenverteilung zwischen Textbearbeitung und Seitengestaltung erreicht. Es stehen erweiterte Funktionen zur Verfügung wie zum Beispiel eine Änderungsverfolgung oder Notizfunktionen. Der größte Vorteil liegt in der enormen Zeitersparnis, da Texter / Autor / Redakteure und Layouter gleichzeitig an einem Projekt arbeiten können.

 

InCopy kann in kleinen Arbeitsgruppen direkt mit InDesign genutzt werden. Für größere Arbeitsgruppen oder bei besonderen Anforderungen werden InDesign und InCopy häufig in Verbindung mit einem Redaktionssystem eingesetzt, das eine Steuerung des redaktionellen Workflow ermöglicht.